Kosten und Finanzierung

"Geld regiert die Welt."

Ein Studierender muss wohnen, essen, schlafen, mobil sein und noch vieles mehr. Ihr müsst also mit Aufwendungen für folgende Dinge rechnen: Wohnung, Lebensmittel, Fahrtkosten (in Greifswald braucht man eigentlich nur einen guten Drahtesel), Kommunikation (Handy, Internet, GEZ, Post), Arzt (Versicherungen u.ä.), Kleidung, Lernmittel, Freizeit (Sport, Kultur, etc.), Universitätsbeiträge.

Hier findet ihr mehr Informationen zum Thema Kosten eines Studiums.

Finanzierung

Wie finanziert man sich nun ein Studium? Wir haben euch mehrere Möglichkeiten und weiterführende Links aufgelistet, wo ihr euch näher zu den einzelnen Finanzierungsmöglichkeiten informieren könnt.

Allgemeiner Überblick über viele Finanzierungsmöglichkeiten
Tipps rund um das Thema Finanzen

Nebenjobs

In Greifswald gibt es einige Möglichkeiten, sich nebenbei etwas zu verdienen. Vom Job im Schnellrestaurant bis zur studentischen Hilfskraft an der eigenen Fakultät.

Was ist zu beachten?

Stipendien

Allgemeine Infos zu Stipendien

Welche Stipendien gibt es? Und wo/wie kann ich mich dafür bewerben? Informationen dazu findet ihr auf folgenden Seiten:
mystipendium.de
stipendienlotse.de
e-fellows.net

Die fünf größten Irrtümer über Stipendien (Quelle: mystipendium.de)
  1. Stipendien sind nur für Hochbegabte, Engagierte oder Bedürftige.
    - Weit gefehlt! Die Auswahlkriterien sind sehr vielfältig. Sie können vom Studienfach über den Beruf der Eltern bis hin zu deinem Geburtsort reichen.

  2. Es gibt nur wenige Stipendiengeber!
    -
    Falsch! Es gibt in Deutschland über 2.000 Stipendiengeber. Ungefähr jede fünfte Stiftung findet dabei keine passenden Stipendiaten.

  3. Stipendien sind nur für Studienanfänger!
    - Ebenfalls falsch! Es gibt viele Stipendien, die sich speziell an fortgeschrittene Semester richten! Zudem kannst du auch eine Förderung für deine Abschlussarbeit, Auslandssemster oder Auslandspraktika erhalten.

  4. Es bewerben sich viele auf Stipendien!
    - Das ist so nicht richtig! Mehr als 2/3 aller Studierenden haben sich noch nie um ein Stipendium beworben! Nutze jetzt deine Chance.

  5. Sich um ein Stipendium bewerben dauert lange!
    - Auch nicht richtig! Bei myStipendium.de findest du in wenigen Minuten heraus, welche Stipendien auf deinen Lebenslauf passen. Oftmals ist ein Anschreiben sowie dein Lebenslauf alles, was du dann noch zu deiner Bewerbung benötigst.
Kredite

Es gibt heutzutage auch die Möglichkeit, sollten Zuschüsse von Eltern, Nebenjobs und BAföG nicht reichen, sein Studium mit einem Kredit zu finanzieren. Auch hier haben wir euch einige Informationsadressen zusammengestellt:

Allgemeine Informationen und Kreditvergleich
Bildungskredit - was ist das?
Wer kann den Bildungskredit bekommen?